Anleitung zur Planung und Auswertung von Feldversuchen mit by Dipl.-Ing. J. J. Post (auth.)

By Dipl.-Ing. J. J. Post (auth.)

Wenn auch die Anzahl derjenigen, die den Inhalt dieses Buches durcharbeiten und in sich aufnehmen werden, nicht allzu groß sein wird, so meinten wir doch. es herausgeben zu müssen. Außer bei denjenigen, die auf dem Gebiet des Garten­ baus arbeiten, wird es zweifellos auch bei anderen Interesse finden. Durch die weitere Entwicklung der Forschung ist es notwendig geworden, daß diejenigen. die die Ergebnisse verarbeiten und die Folgerungen daraus ziehen müssen, intestine orientiert sind über die Methoden, die hierfür bestehen. Statt daß alle Unter­ sucher sich in diese nicht immer einfache Materie einarbeiteten, hielten wir es für wünschenswert, daß einer sich hierin spezialisierte. Alle diejenigen, die diese Ergebnisse bei ihrer Arbeit nötig haben, werden Herrn Dipl. -Ing. J. J. put up dankbar sein, daß er ihnen das Ergebnis seiner Arbeit in dieser shape zur Verfügung stellt. A. W. van de Plassehe. Vorwort zur deutschen Ausgabe. Die Bemühungen um eine richtige Deutung der Ergebnisse biologischer Unter­ suchungen haben in den vergangenen Jahren die Herausgabe einer Anzahl von Lehrbüchern und kürzeren Anleitungen für die statistische Auswertung von Ver­ süchsdaten veranlaßt. Die größeren Werke, die sich mit den Grundlagen der biologischen Statistik befassen, sind aber so umfangreich, daß vielen die Zeit fehlen wird, sie gründlich durchzuarbeiten, während die kurz gefaßten Anleitungen sich quick ausschließlich mit den einfachen Methoden befassen, die für eine ausreichende Auswertung von umfangreichen Versuchsreihen nicht genügen.

Show description

Read Online or Download Anleitung zur Planung und Auswertung von Feldversuchen mit Hilfe der Varianzanalyse, 1st Edition PDF

Similar german_7 books

Entwicklungszeiten: Forschungsperspektiven für die Grundschule

Die 12. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft fand unter dem Titel "Entwicklungszeiten" an der Universität Bremen statt. Der achte Band des Jahrbuchs Grundschulforschung stellt aus dem Spektrum der quick a hundred Vorträge der Tagung eine Auswahl aktueller Forschungsergebnisse zur Grundschulpädagogik und Didaktik der Primarstufe vor.

Die extrapleurale Thorakoplastik: Akademische Abhandlung (German Edition)

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Anleitung zur Planung und Auswertung von Feldversuchen mit Hilfe der Varianzanalyse, 1st Edition

Sample text

T. sehr frühe, z. T. mittelfrühe Rassen, die an drei Terminen geerntet wurden. Hierbei erhält man also eine Antwort auf die Frage, welche Rassen bereits bei sehr früher Ernte einen guten Ertrag liefern. Bei späterer Ernte kann man von allen Rassen einen höheren Ertrag erwarten. Diese Zunahme ist jedoch für eine Rasse stärker als für die andere, es bestehen also Korrelationen. Das Versuchsfeld (s. Schema im Anhang) wird verteilt in 3 Parallelen. Jede der Parallelen wird verteilt in 3 Untergruppen, in jeder Untergruppe waren die Rassen nach dem Los (Zufall) verteilt.

Die beiden Summenzahlen geben einen Eindruck von den Unterschieden im Ertrag der beiden Rassen. 6. Eine Tabelle, in der Rasse und Saatgutmenge einander gegenübergestellt werden (Tab. 7). Für die Berechnung der Quadratsumme Rasse Saatgutmenge können die Summenzahlen der Tab. 7 benutzt werden. Für die Berechnung der Korrelationen Rasse X Saatgut wird aus Tab. 7 die Tab. 8 gemacht. 7. Eine Tabelle, worin Rasse und Düngung den Wiederholungen gegenübergestellt sind (Tab. 9). Wieder gilt, daß für die Berechnung der Quadratsumme "Rasse und Düngung" die Summenzahlen der Tab.

Was die Korrelations-Berechnung hier zeigt, ist, + 26 Auswertung von Versuchsfeldergebnissen. daß die verschiedenen Rassen sich bei verschiedener Erntezeit nicht gleich verhalten, und dies ist es, was wir durch die Korrelations-Rechnung untersuchen wollten. Zur Orientierung über die Eignung des Geländes als Versuchsfeld berechnen wir zuerst den mittleren Fehler des Versuchs. Dieser war sehr klein, nämlich 0,8%; dies ist ein Hinweis dafür, daß das Versuchsfeld keine systematischen Faktoren enthält, die der Kontrolle entgangen sind.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 26 votes