Auswahl von Mitgliedern virtueller Teams: Entwicklung und by Katrin Lehmann

By Katrin Lehmann

Katrin Lehmann entwickelt ein internetbasiertes Testverfahren für die Auswahl von Mitgliedern virtueller groups. Die Testrevision sowie Reliabilitäten und Validitäten der revidierten Skalen werden beschrieben und Aussagen über die optimale Zusammensetzung virtueller groups abgeleitet.

Show description

Read or Download Auswahl von Mitgliedern virtueller Teams: Entwicklung und Validierung eines Online-Testverfahrens (Betriebswirtschaftliche Aspekte lose gekoppelter Systeme und Electronic Business) (German Edition) PDF

Best german_6 books

Marktforschung: Methodische Grundlagen und praktische Anwendung

Das Lehrbuch von Ludwig Berekoven, Werner Eckert und Peter Ellenrieder ist aufgrund seiner geschlossenen, ? bersichtlichen und leicht verst? ndlichen Darstellungsweise das Standardwerk der Marktforschung. Grundlagen, Methoden und Instrumente sowie Anwendungen der Marktforschung werden didaktisch geschickt beschrieben.

Strategische Vertriebssteuerung: Instrumente zur Absatzförderung und Kundenbindung (German Edition)

Wer seine Wettbewerbsposition sichern will, muss Kundenbeziehungen aktiv gestalten und Kaufprozesse grundlegend analysieren. Hierfür bietet dieses Buch praxiserprobte Instrumente und Strategien.

Faire Aufteilung in Unternehmensnetzwerken: Lösungsvorschläge auf der Basis der kooperativen Spieltheorie (Information - Organisation - Produktion) (German Edition)

Bastian Fromen stellt das Grundmodell der kooperativen Spieltheorie sowie die verschiedenen Lösungskonzepte vor und untersucht anhand eines umfassenden Kriterienkatalogs, ob sie zur Lösung quantifizierbarer Aufteilungsprobleme in Unternehmensnetzwerken geeignet sind. Das überlegene Konzept entwickelt er zielgerichtet bis zur praktischen Anwendbarkeit weiter und bettet es in ein Rahmenwerk zur betrieblichen Entscheidungsunterstützung ein.

Additional resources for Auswahl von Mitgliedern virtueller Teams: Entwicklung und Validierung eines Online-Testverfahrens (Betriebswirtschaftliche Aspekte lose gekoppelter Systeme und Electronic Business) (German Edition)

Sample text

Fur diese Arbeit ist der Fit zwischen der Person und der Arbeitsgruppe von besonderer Bedeutung. Der Person-Gruppen-Fit wird definiert als die Kompabilitat von Individuen mit der bestehenden Gruppe. Dies beinhaltet eine Ahnlichkeit hinsichtlich Zielen, Werten, Normen und Kultur (Elfenbein & O'Reilly, 2002, Kristof, 1996). Hinsichtlich der Aufgabe wird ein "Complementary Fit" angestrebt, so dass das potenzielle neue Teammitglied einen Mehrwert zur Erfullung der Aufgabe einbringt. Ein "Supplementary Fit" so lite bezuglich des kooperativen Gruppenverhaltens und der interpersonellen Kommunikation bestehen, so dass die Teammitglieder harmonisch zusammenarbeiten konnen (Werbel & Gilliland, 1999).

Auch Neumann und Wright (1999) bestatigen empirisch, dass mittels des Merkmals Gewissenhaftigkeit die Teamleistung vorhergesagt werden kann. Zu dem Merkmal Neurotizismus liegt eine Studie von Kichuk und Wiesner (1997) vor: Erfolgreiche traditionelie Teams zeichnen sich durch ein geringes AusmaB an Neurotizismus aus. Thoms et al. (1996) berichten eine negative Korrelation zwischen 22 dem Neurotizismuswert einer Person und der Oberzeugung der Person erfolgreich in sich selbst fUhrenden Teams die Aufgaben erfOlien zu konnen.

Sozialkompetenz wird untergliedert in Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfahigkeit (Schmahling, Tenne & Wirbals, 1996; Wegge, 2001; Wildemann, 1996). Diese grundlegenden Fahigkeiten sind verantwortlich fOr das Zustandekommen von Durchsetzungsvermogen, Empathievermogen, Anschlussmotiv und Vertraglichkeit und zeigen sich in Interaktionen von Individuen, Situationsangemessenheit und zielgerichtetem sowie zweckrationalem Verhalten (Wegge, 2001). Wildemann (1996) subsummiert unter Methodenkompetenz die Fahigkeit, die Komplexitat von Problemen zu reduzieren, die Problemursache zu finden und Losungswege aufzuzeigen sowie anderen zu vermitteln.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 12 votes