Befunderhebung in der Psychiatrie: Lebensqualität, by Priv. Doz. Dr. W. Mombour (auth.), Prof. Dr. med.

By Priv. Doz. Dr. W. Mombour (auth.), Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Möller, Prof. Dr. rer. nat. Rolf R. Engel, PD Dr. med. Dr. phil. Paul Hoff (eds.)

Das Buch enthält die Beiträge eines von der Arbeitsgemeinschaft für Methodik und Dokumentation in der Psychiatrie (AMDP) veranstalteten wissenschaftlichen Symposiums an der Psychiatrischen Klinik der LMU-München im Herbst 1994. Es werden neuere konzeptuelle und empirische Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Psychopathologie und der psychiatrischen sowie psychologischen Diagnostik dargestellt. Über diese Forschungsaspekte hinaus stellt das Buch jedoch stets eine enge Verbindung zur klinischen Praxis her.

Show description

Read Online or Download Befunderhebung in der Psychiatrie: Lebensqualität, Negativsymptomatik und andere aktuelle Entwicklungen PDF

Best german_9 books

Preise und Handelsvolumina auf Finanzmärkten: Eine empirische Überprüfung der Mischungsverteilungshypothese (Empirische Finanzmarktforschung/Empirical Finance) (German Edition)

Der Autor stellt den weit verbreiteten GARCH-Modellen die Klasse der Mischungsverteilungsmodelle gegenüber, die einen höheren ökonomischen Gehalt besitzen und eine angemessene Einbeziehung des Handelsvolumens ermöglichen.

Befunderhebung in der Psychiatrie: Lebensqualität, Negativsymptomatik und andere aktuelle Entwicklungen

Das Buch enthält die Beiträge eines von der Arbeitsgemeinschaft für Methodik und Dokumentation in der Psychiatrie (AMDP) veranstalteten wissenschaftlichen Symposiums an der Psychiatrischen Klinik der LMU-München im Herbst 1994. Es werden neuere konzeptuelle und empirische Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Psychopathologie und der psychiatrischen sowie psychologischen Diagnostik dargestellt.

Qualitätsfrühwarnsysteme für die Automobilindustrie (German Edition)

Lothar Czaja geht der Frage nach, ob sich Störungen im automobilen Wertschöpfungsnetzwerk bereits im Vorfeld ankündigen. Er befragt in einer umfangreichen empirischen Studie sowohl Automobilhersteller, Automobilzulieferer als auch Logistik-Dienstleister und zeigt auf der foundation der daraus gewonnenen Erkenntnisse Möglichkeiten zur Gestaltung eines Qualitätsfrühwarnsystems auf.

Additional resources for Befunderhebung in der Psychiatrie: Lebensqualität, Negativsymptomatik und andere aktuelle Entwicklungen

Example text

M. Steinmeyer et al. Tabelle 3. Vorlaufige Item-Struktupelzuordnung Items Struktupel Items Struktupel Leben allgemein albl Familie a4bl Karper Gesundheit a2b? a2b3 Ehe Anerkennung a4b? Appetit Schlaf a2b? a2b? Freunde Lebensstandard a4b? Energie Schmerz a2b? a2b? Finanzen Altersversorgung a52b2 a52b2 Sexualitat Konzentration a2b? a3lb? Wohnung Wohnort a52b3 a52b3 Gedachtnis EntschluB a3lb? a32b3 Nachbarn Beruf a52b3 a51 b2 Interessen Selbstwert a32b3 a33bl Ausbildung Freizeit a5l b2 a51 b2 Angst Niedergeschlagenheit a33b?

Ergebnisse Deskriptive und traditionelle multivariate Analysen Die wichtigsten deskriptiven Itemcharakteristika sind den Tabellen 6 (Gesunde) und 7 (depressiv Erkrankte) zu entnehmen. Die Angaben der letzten Spalte in Tabelle 7 indizieren, daB sich auf Medianebene (Mann-Whitney-Test) (sehr) signifikante Unterschiede zwischen beiden Stichproben in der H6he der Zufriedenheiten fur nahezu alle Variablen konfirmieren lassen. Allein zu dem Zweck, die Giite der vorliegenden Daten zu iiberpriifen, sind auch die iiblicherweise mit LQDaten der vorliegenden Art gerechneten (stufenweisen) Regressionen (bzw.

Die einzelnen Elemente einer solchen Menge oder Facette heiBen Strukte (Borg, 1986). Die Personenfacette P Facettentheoretische Validierung bei depressiv Erkrankten 43 Tabelle 2. Abbildungssatz zur Lebensqualitiit Die Selbsteinschatzung der Zufriedenheit der P: Personen A: Lebensbereich B: Selbstniihe R: Reaktion [depressiven Pil [nicht-klinischen P2l Person (x) auf den Dimensionen all in [unspezifisch [Physis (Emotion) [Psyche (Kognition) (Motivation) [Soziales [Alltag (aktiv) (passiv) a3 d a32 l a33 l a4 l a51 l a5 2 l [zentrale [sekundare [periphere [offentliche bll b 2l b 3l b 4l [ganz und gar zufrieden rd [ganz und gar unzufrieden rill ~l Lebensbereichen in Tabelle 2 enthaIt die beiden Elemente oder Strukte pI und p2, das heiBt, depressive und nicht klinische Befragte.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 15 votes