Beiträge zur experimentellen Pathologie und Therapie der by Prof. Dr. P. Uhlenhuth, Dr. P. Mulzer (auth.)

By Prof. Dr. P. Uhlenhuth, Dr. P. Mulzer (auth.)

Show description

Read Online or Download Beiträge zur experimentellen Pathologie und Therapie der Syphilis mit besonderer Berücksichtigung der Impf-Syphilis der Kaninchen PDF

Best german_7 books

Entwicklungszeiten: Forschungsperspektiven für die Grundschule

Die 12. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft fand unter dem Titel "Entwicklungszeiten" an der Universität Bremen statt. Der achte Band des Jahrbuchs Grundschulforschung stellt aus dem Spektrum der speedy a hundred Vorträge der Tagung eine Auswahl aktueller Forschungsergebnisse zur Grundschulpädagogik und Didaktik der Primarstufe vor.

Die extrapleurale Thorakoplastik: Akademische Abhandlung (German Edition)

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Beiträge zur experimentellen Pathologie und Therapie der Syphilis mit besonderer Berücksichtigung der Impf-Syphilis der Kaninchen

Example text

O. B. O. B. Linker und rechter, nicht geimpfter Hoden unregelmillig verdickt. ). Im zlhen Punktionllllaft aUII dieeen Stellen finden sich zahlreiche Pallidae. ) seiner Gesamtheit leicht vergröBert und derb elutiBch 19. 1. 09. Tier geetorben. Sektion o. B. Innere Organe o. B. 158 -161. Die 4 anderen Kaninchen konnten ca. 8 Monate beobachtet werden, ohne ayphilitiech zu erkranken. (+ II. Hodenpassage. Mit dem extirpierten Stückchen syphilitischen Gewebes vom Hoden des Kaninchens 88 (I. HodenpaBSage, S.

9. 09 in den linken Hoden geimpft. O. B. O. B. O. B. O. B. Linker und rechter, nicht geimpfter Hoden unregelmillig verdickt. ). Im zlhen Punktionllllaft aUII dieeen Stellen finden sich zahlreiche Pallidae. ) seiner Gesamtheit leicht vergröBert und derb elutiBch 19. 1. 09. Tier geetorben. Sektion o. B. Innere Organe o. B. 158 -161. Die 4 anderen Kaninchen konnten ca. 8 Monate beobachtet werden, ohne ayphilitiech zu erkranken. (+ II. Hodenpassage. Mit dem extirpierten Stückchen syphilitischen Gewebes vom Hoden des Kaninchens 88 (I.

6. 09. O. B18. 6. 09. O. B. 26. 6. 09. O. B. 6. 7. 09. O. B. 15. 7. 09. Beide Hoden erscheinen vollstllndig normal. Auf der Skrotalhaut des linken Hodens findet sich im unteren Drittel eine halbpfennigstückgroße, mit einer bräunlich roten festhaftenden Kruste bedeckte Stelle. Nach Ab· heben dieser Kruste tritt ein Geschwür zutage, dessen Ränder scharf geschnitten erscheinen, aber nicht verdünnt sind und del:lsen Grund leicht eitrig belegt ist. Im Abklatschpräparat finden sich außerordent· lich viele feine und lebhaft bewegliche Pallidae.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 32 votes